Donnerstag, 28.10.2021

Virtueller Wettbewerb um den Fritz-Wortelmann-Preis


Bochum (idr). Zum ersten Mal geht der Fritz-Wortelmann-Preis der Stadt Bochum rein virtuell über die Bühne: Die 47. Ausgabe des Wettbewerbs, die morgen (16. September) startet, präsentiert 21 Figurentheaterproduktionen in drei Kategorien in einem digitalen Programm. Für das passende Ambiente hat das Deutsche Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst eigens eine virtuelle Umgebung mit Riesenrad, Foodtrucks und Zeltplatz als Ort des Austauschs geschaffen.


In den Kategorien "Erwachsene Amateure" sowie "Jugendclubs und Schultheater" geht es für die Teilnehmer um ein Preisgeld in Höhe von je 4.000 Euro. Der Gewinner in der Kategorie "Professioneller Nachwuchs" erhält einen bezahlten Auftritt bei der Fidena 2022. Ausgerichtet wird der Wettbewerb vom Deutschen Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst.


Infos: https://www.fidena.de/portal/fritz-wortelmann-preis-2021/mn_60

Pressekontakt: Deutsches Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst e.V., Telefon: 0234/47720, E-Mail: info@fidena.de


Mittwoch, 15. September 2021
https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org