Montag, 23.05.2022

Vier Persönlichkeiten aus der Metropole Ruhr in die NRW-Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen


Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste hat zehn neue Mitglieder aufgenommen. Aus der Metropole Ruhr verstärken Prof. Dr. Tobias Bleek, Professor für Musikwissenschaften an Folkwang Universität der Künste Essen, Prof. Dr. Benjamin List, Direktor des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr, Prof. Dr. Stefan Raunser, Direktor der Abteilung Strukturelle Biochemie am Max-Planck-Institut für Molekulare Physiologie in Dortmund, und Prof. Dr.-Ing. Dirk Biermann, Leiter des Instituts für Spanende Fertigung (ISF) an TU Dortmund, das Expertengremium.


Die 1970 gegründete NRW-Akademie nimmt ausschließlich exzellente Forschende und Kunstschaffende auf. Die Mitglieder pflegen den wissenschaftlichen Dialog untereinander ebenso wie den Austausch mit Forschungs- und Kultureinrichtungen im In- und Ausland. Derzeit hat die Akademie rund 270 ordentliche und knapp 140 korrespondierende Mitglieder.


Informationen unter awk.nrw

Pressekontakt: NRW-Akademie der Wissenschaften und der Künste, Dirk Borhart, Telefon: 0211/61734-34, E-Mail: presse@awk.nrw.de


Donnerstag, 12. Mai 2022

Médicament breveté pour une puissance soutenue - levitra generique dans la boutique en ligne. Des prix sympas !

KIR PRINTAUSGABE

Hier können Sie unter anderem unseren aktuellen Prospekt einsehen:

Kulturpartner:

https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org