Donnerstag, 20.01.2022

RuhrKunstMuseen zeigen hochkarätige Ausstellungen zum Jahresende


Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). Zum Jahresendspurt locken zahlreiche Ausstellungen in die Metropole Ruhr. Die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) in Oberhausen hat die Höhepunkte in den RuhrKunstMuseen zusammengestellt. Hier eine Auswahl: Im Osthaus Museum Hagen zeigt ein Hollywood-Star sich von seiner künstlerischen Seite. Die Ausstellung "Sylvester Stallone. Retrospektive zum 75. Geburtstag" würdigt sein Schaffen noch bis zum 20. Februar. In der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen heißt es bis zum 16. Januar "Unveröffentlicht. Die Comicszene packt aus! Strips and Stories von Wilhelm Busch bis Flix".


Im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl feiert Mischa Kuball mit der Licht-Intervention "Blackout" das Ende der Museumsära im Rathaus (bis 9. Januar). Das Museum Ostwall im Dortmunder U stellt bis zum 30. Januar den Gewinner des MO Kunstpreis Lee Mingwei vor, und die Kunsthalle Recklinghausen ehrt in der Ausstellung "Kunstpreis Junger Westen. Zeichnung, Grafik und Fotografie" 16 Künstler, die sich um die diesjährige Auszeichnung beworben haben (bis 30. Januar).


Im weltweit einzigen Lichtkunst-Museum, dem Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna, werden bis zum 24. April unter dem Titel "Faszination Licht. (De)Konstruktion ? Licht & Raum" skulpturale Multimedia-Installationen gezeigt, die eigens zum 20. Geburtstag des Hauses gefertigt wurden. Mit der RuhrKultur.Card können alle 21 RuhrKunstMuseen je einmalig kostenfrei besucht werden.


Infos: https://www.ruhrkunstmuseen.com/de/ausstellungen und http://www.ruhrkulturcard.de

Pressekontakt: RTG, Jan Pass, Sarah Thönneßen, Telefon: 0208/89959-168, -151, E-Mail: j.pass@ruhr-tourismus.de, s.thoennessen@ruhr-tourismus.de


Montag, 06. Dezember 2021
https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org