Sonntag, 07.08.2022

Römertage in Haltern mit neuem Wachhaus


Haltern (idr). Nach vier Jahren Pause finden am 6. und 7. August wieder die Römertage in Haltern am See statt. Legionäre "besetzen" das Gelände rund um das Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Dann wird auch das neue römische Wachhaus auf der Römerbaustelle Aliso eröffnet. Der LWL hat es nach historischem Vorbild genau an der Stelle bauen lassen, wo es auch vor 2.000 Jahren stand. Die Schreibstube und der Schlafraum mit originalgetreuen Einrichtungsgegenständen und Funden zeigen die Aufgaben und den Alltag der Legionäre am Lager-Eingang. Ab September wird das Wachhaus außerdem um den ersten "Römer-Escape-Room" erweitert.


In einer großen Zeremonie nach römischem Vorbild werden am Wochenende außerdem die Feldzeichen der museumseigenen Römertruppe eingeweiht. Römische Reiter und eine Adler-Flugshow sind weitere Höhepunkte des Programms. Außerdem bieten Töpfer, Schuster, Schmiede und germanische Händler ihre Waren an.


Infos: http://www.lwl-roemermuseum-haltern.de

Pressekontakt: LWL, Pressestelle, Frank Tafertshofer, Telefon: 0251/591-235, E-Mail: presse@lwl.org, LWL-Archäologie für Westfalen, Sandra Görtz, Telefon: -8946


Mittwoch, 03. August 2022
https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org