Donnerstag, 02.12.2021

Redaktionshinweis zur Verleihung des Literaturpreises Ruhr: Preisträgerinnen und Preisträger werden morgen Abend bekannt gegeben


Recklinghausen (idr). Regionalverband Ruhr (RVR) und Literaturbüro Ruhr übergeben morgen Abend (28. Oktober) bei einer Festveranstaltung im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen Hauptpreis, Förderpreis und Ehrenpreis des Literaturpreises Ruhr 2021. Dann werden auch die Namen von Preisträgern bzw. Preisträgerinnen bekannt gegeben.


Der Hauptpreis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird für ein aktuelles Werk eines Autors bzw. Autorin mit Bezug zum Ruhrgebiet vergeben. Der Förderpreis richtet sich an Nachwuchsschriftsteller*innen, die im Ruhrgebiet leben. Er ist mit 5.000 Euro dotiert. Mit dem Ehrenpreis des Literaturpreises Ruhr werden eine oder mehrere Personen oder eine Institution für herausragende Verdienste um die Literatur im Ruhrgebiet ausgezeichnet.


Hinweis an die Redaktionen: Unmittelbar nach Bekanntgabe werden die Namen der Ausgezeichneten gegen 20 Uhr per Pressmitteilung bzw. idr-Nachricht bekannt gegeben. Portraitfotos stehen dann aktuell zum Download bereit unter http://www.presse.rvr.ruhr. Fotos von der Veranstaltung folgen am Freitagmorgen. Ein Video mit Statements aus der Jury steht ebenfalls am Donnerstagabend ab 20 Uhr unter http://www.literaturpreis.rvr.ruhr zur Verfügung.


Der Literaturpreis Ruhr im Netz: http://www.literaturpreis.rvr.ruhr und http://www.literaturbuero-ruhr.de/literaturpreis-ruhr

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Martina Kötters, Telefon: 0201/2069-374, E-Mail. koetters@rvr.ruhr; Literaturbüro Ruhr, Antje Deistler, Telefon: 02043/9211-400, E-Mail: buero@literaturbuero-ruhr.de


Mittwoch, 27. Oktober 2021
https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org