Montag, 23.05.2022

LVR zeigt "Fotografie in der Weimarer Republik" im Oberhausener Peter-Behrens-Bau


Oberhausen (idr). Das LVR-Industriemuseum in Oberhausen widmet der "Fotografie in der Weimarer Republik" eine Sonderausstellung im Peter Behrens-Bau. Vom 25. Januar bis zum 29. Mai zeigt das Haus rund 350 Originalfotografien, ergänzt durch Bücher, Zeitschriften, Zeitungen und Postkarten. Im Mittelpunkt steht der rasante Wandel in der turbulenten Zeit der Weimarer Republik. Neben gesellschaftlichen Veränderungen, Unsicherheiten und technischem Fortschritt wandelte sich auch die Fotografie radikal. Neue Bildmotive, neue Bildsprache und ungewohnte Perspektiven entstanden. Nachzuvollziehen ist das im Peter-Behrens-Bau in zehn Themen-Räumen wie " Revolution und Republik", "Technik und Architektur", "Glanz und Elend" oder "Arbeiterfotografie und Fotografierte Arbeit".


Die Sonderausstellung "Fotografie in der Weimarer Republik" ist eine Übernahme aus dem LVR-LandesMuseum Bonn.


Weitere Informationen auf http://www.industriemuseum.lvr.de

Pressekontakt: LVR, Anette Gantenberg, Telefon: 0208/8579-124, E-Mail: anette.gantenberg@lvr.de


Donnerstag, 20. Januar 2022

Médicament breveté pour une puissance soutenue - levitra generique dans la boutique en ligne. Des prix sympas !

KIR PRINTAUSGABE

Hier können Sie unter anderem unseren aktuellen Prospekt einsehen:

Kulturpartner:

https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org