Donnerstag, 28.10.2021

London Symphony Orchestra eröffnet Dortmund-Residenz


London/Dortmund (idr). Im September startet das London Symphony Orchestra (LSO) in die erste Orchester-Residenz des Konzerthauses Dortmund. Für drei Jahre ist das Dortmunder Haus quasi zweite Heimat der Symphoniker. Das Konzerthaus Dortmund ergänzt damit sein Residenz-Programm: Neben den "Jungen Wilden" und den Dirigenten als Dortmunder Exklusivkünstler ist auch ein Orchester über drei Jahre eng mit dem Konzerthaus verbunden.


Das Londoner Orchester startet seine Residenz mit einem bereits ausverkauften Konzert am 24. September. Unter der Leitung des Chefdirigenten Sir Simon Rattle trifft das Vokalwerk "Where are you?" des diesjährigen Zeitinsel-Künstlers Ond?ej Adámek auf Beethovens 6. Sinfonie. Am Tag darauf folgen ein Workshop und ein abendliches Konzert mit interaktiver Einführung und anschließendem After Concert Jam.


Zudem bietet das London Symphony Orchestra außerhalb des Konzertsaals musikalische Begegnungen: Im Rahmen der Tea Time mit dem LSO haben Dortmunderinnen und Dortmunder z.B. die Gelegenheit, Musiker des London Symphony Orchestra für kurze Hauskonzerte in ihre Wohnzimmer, Küchen, Gärten oder Gemeinschaftsräume einzuladen.


Infos unter http://www.konzerthaus-dortmund.de

Pressekontakt: Konzerthaus Dortmund, Marion Daldrup, Telefon: 0231/22696-213, E-Mail: marion.daldrup@konzerthaus-dortmund.de


Mittwoch, 15. September 2021
https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org