Mittwoch, 01.12.2021

Kinofest Lünen zeigt mehr als 30 deutsche Filme


Lünen (idr). Das Kinofest Lünen wird am 23. November mit der Verfilmung des Rita Falk-Bestsellers "Hannes" unter der Regie von Hans Steinbichler eröffnet. An den folgenden fünf Tagen laufen mehr als 30 Streifen im Rahmen des Festivals, die einen Querschnitt des aktuellen deutschen Filmschaffens darstellen. In der Kategorie "Kinofest Spezial" werden ausgewählte Kino- und Fernsehfilme gezeigt, u. a. der neueste Tatort "Masken" aus Dortmund sowie - zum 30-jährigen Filmjubiläum - "Pappa ante Portas" von Loriot.


Das Kinofest Lünen vergibt vier Filmpreise im Wert von insgesamt 26.000 Euro. Um den mit 15.000 Euro dotierten Hauptpreis Lüdia konkurrieren sieben Spielfilme und zwei Dokumentarfilme.


Infos: http://www.kinofest.film

Pressekontakt: Film- und Medienstiftung NRW, Tanja Güß, Telefon: 0211/93050-23, E-Mail: presse@filmstiftung.de


Montag, 22. November 2021
https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org