Montag, 27.01.2020

"From Horror Till Oberhausen": Publikum darf bei der Inszenierung mitreden


Oberhausen (idr). Am Theater Oberhausen können Interessierte mitbestimmen, was im Mai auf der Bühne zu sehen ist. In einer ersten Stadtversammlung wurde über alle eingegangenen Vorschläge abgestimmt. Die Wahl fiel auf "From Horror Till Oberhausen", eine Mischung aus der "Rocky Horror Show" und dem Tarantino-Film "From Dusk Till Dawn". Jetzt geht es in die Konkretisierungsphase: Vom 12. bis 19. Dezember veranstaltet die Gruppe Fux, die die Inszenierung realisiert, ein offenes Planungscafé. Alle Oberhausener können ihre Vorstellung zu Bühnenbild- und Kostümentwürfen einbringen. Außerdem gibt es Filmvorführungen und eine Jam-Session.

Infos: www.theater-oberhausen.de

Pressekontakt: Theater Oberhausen, Monika Madert, Telefon: 0208/8578-127, E-Mail: madert@Theater-Oberhausen.de


Mittwoch, 11. Dezember 2019