Dienstag, 15.10.2019

Urbanatix geht in die zehnte Runde


Bochum (idr). Junge Parkour-Läufer, Tricker, Tänzer, Trampolin-Springer und Biker aus ganz NRW treffen auf internationale Spitzenakrobaten: Das ist Urbanatix. Ursprünglich waren nur fünf Vorstellungen im Mai 2010 geplant. Doch der Erfolg war so durchschlagend, das die Show vom 6. bis zum 17. November in der Jahrhunderthalle Bochum in die zehnte Runde geht.

Mit bei der Show "X" sind u.a. Chinese-Pole-Artist Rémi Martin, das Künstler-Kollektiv Back Pocket mit seiner chinesischen Hoop-Diving-Performance, das Duo Mario Espanol und Carlos Zaspel am Flying Pole sowie Diabolo-Könner Guillaume Karpowicz aus Frankreich. Das Bühnenbild wird in diesem Jahr von einer LED-Pyramide dominiert. Die Darsteller können sich auf verschiedenen Ebenen innerhalb der Pyramide und damit innerhalb der Projektionen bewegen.

Infos: www.urbanatix.de

Pressekontakt: Radar Media GmbH, Tatjana Lang, Telefon: 0234/3248723, E-Mail: presse@urbanatix.de


Freitag, 13. September 2019