Samstag, 24.10.2020

Interkultur Ruhr gibt Kulturpolitische Handlungsempfehlungen heraus


Essen (idr). Regionale Kunst und Kultur im Ruhrgebiet ist ohne Migrationsgeschichte nicht zu denken und lebt von einer engagierten freien Szene. Die Kulturpolitischen Handlungsempfehlungen "Interkulturelle Arbeit im Ruhrgebiet" bündeln die vielfältigen Perspektiven und Anliegen des Netzwerkes Interkultur Ruhr und sind nun online verfügbar.

Die Handlungsempfehlungen umfassen die wichtigsten Bedarfe der Szene in den Bereichen Förderung, Netzwerk und Sichtbarkeit. Sie geben wichtige Impulse für die Zukunft der interkulturellen Arbeit im Ruhrgebiet und darüber hinaus. Ein weiterer Fokus liegt auf der Bedeutung von Archiven für die Diversifizierung der Erinnerungskultur in der vielfältigen Gesellschaft. Die Autorin und Publizistin Dr. Mithu Sanyal ordnet die Entwicklungsvorschläge mit ihrem Text "Willkommen in der Neuen Deutschen Welt" in die gesellschaftspolitische Realität ein. Die digitale Version der Kulturpolitischen Handlungsempfehlungen kann heruntergeladen werden.

Infos: www.interkultur.ruhr/handlungsempfehlungen

Pressekontakt: Interkultur Ruhr, Guido Meincke, Telefon: 0152/54009304, E-Mail: gm@interkultur.ruhr


Montag, 28. September 2020
https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org