Dienstag, 15.10.2019

Essener Musikfestival "Now!" steht unter dem Motto "Transit"


Essen (idr). Zeitgenössische Musik präsentiert das Festival "Now!", das die Philharmonie Essen gemeinsam mit der Folkwang Universität der Künste, der Stiftung Zollverein, Pact Zollverein und dem Landesmusikrat NRW veranstaltet. Unter dem Motto "Transit" stehen vom 23. Oktober bis 3. November 25 Veranstaltungen auf dem Programm, darunter Konzerte mit 15 Uraufführungen, Installationen und Workshops.

Die Essener Philharmoniker eröffnen die diesjährige Festivalausgabe mit Arnold Schönbergs "Gurreliedern". Drei Chöre wirken in dem Oratorium mit. Auf Pact Zollverein bringt ein Synthesizer-Wochenende die Übergänge von der Analog- zur Digitaltechnik zum Klingen. Werke wie Stockhausens "Kontra-Punkte" verdeutlichen, wie sich die zeitgenössische Musik nach dem Zweiten Weltkrieg durch starke Impulse immer wieder verändert hat.

Infos: www.philharmonie-essen.de

Pressekontakt: Theater und Philharmonie Essen GmbH, Christoph Dittmann, Telefon: 0201/8122-210, E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de


Montag, 23. September 2019