Donnerstag, 20.01.2022

Budget für Festival Impulse erhöht


Mülheim/Düsseldorf/Köln (idr). Rund 200.000 Euro mehr stehen den Impulsen, dem wichtigsten Festival des Freien Theaters in NRW, ab dem kommenden Jahr zur Verfügung. Die beteiligten Städte, das NRW-Kulturministerium und die Kunststiftung NRW haben ihre Unterstützung erhöht. Künstlerischer Leiter bleibt Haiko Pfost, dessen Vertrag das NRW Kultursekretariat um weitere drei Festivalausgaben bis 2024 verlängert hat.


Vom 9. bis 19. Juni 2022 findet das Festival in Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf und Köln statt. Seit 2018 rotieren die drei Programmsäulen im jährlichen Wechsel durch die Städte. Im nächsten Jahr läuft das Präsentationsprogramm des Festivals "Showcase" in Mülheim. Gezeigt werden herausragende Positionen der vergangenen Spielzeit ergänzt um interessante Newcomer.


Das Impulse Theater Festival wird veranstaltet und gefördert vom NRW Kultursekretariat in Kooperation mit der Studiobühne Köln, dem FFT Düsseldorf und dem Ringlokschuppen Ruhr sowie den Städten Köln, Düsseldorf und Mülheim.


Infos: https://www.impulsefestival.de

Pressekontakt: NRW Kultursekretariat, Martin Maruschka, Telefon: 0202/69827-211, E-Mail: maruschka@nrw-kultur.de


Montag, 06. Dezember 2021
https://comicsnake.com/dc-comics/ https://magazine-pdf.net/ wish4book.com b-ass.org