Dienstag, 16.07.2019

"Jazz Pott" für das Essen Jazz Orchestra


Essen (idr). Das Essen Jazz Orchestra (EJO) wird mit dem diesjährigen "Jazz Pott" ausgezeichnet. Die Big Band, die aus Absolventen der Essener Folkwang Universität der Künste und Musikern der freien Jazz-Szene Essens besteht, erhält die Ehrung als Anerkennung für ihren "unermüdlichen, oft an Selbstausbeutung grenzenden Einsatz, das dabei erreichte hohe Niveau und die Verdienste um die Jazzszene im Revier". Das Preisträgerkonzert findet am 22. September im Essener Grillo-Theater statt.

Der "Jazz Pott" ist der Preis für innovative Jazzmusiker, der 1998 vom verstorbenen Viktor Seroneit und von Niklaus Troxler für den Plakat Kunst Hof Rüttenscheid begründet wurde. Das Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro wird erneut vom Essener Kabarettisten Hagen Rether gestiftet.

Infos: www.schauspiel-essen.de

Pressekontakt: Theater und Philharmonie Essen GmbH, Martin Siebold, Telefon: 0201/8122-236, E-Mail: martin.siebold@tup-online.de


Dienstag, 09. Juli 2019