Sonntag, 20.10.2019

Schriftstellerin Kamila Shamsie erhält den Nelly-Sachs-Preis 2019 der Stadt Dortmund


Dortmund (idr). Die Stadt Dortmund ehrt die pakistanisch-britische Autorin Kamila Shamsie mit dem Nelly-Sachs-Preis 2019. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 8. Dezember im Dortmunder Rathaus verliehen.

Kamila Shamsie wurde 1973 in Karatschi, Pakistan, geboren und lebt im Wechsel in London und Karatschi. Sie schreibt regelmäßig für den Guardian und wurde für ihr literarisches Werk u.a. bereits als "Granta Best of Young British Novelists" ausgezeichnet. Die Dortmunder Jury beeindruckte vor allem ihre Fähigkeit, mit ihren Romanen auf vielfache Weise Brücken zu schlagen: so zwischen Herkunft, Kultur und Identität.

Mit dem nach Nelly Sachs benannten Literaturpreis ehrt und fördert die Stadt Dortmund alle zwei Jahre herausragende Autoren, die zur Verbesserung der kulturellen Beziehungen zwischen den Völkern beitragen. Der Preis wird seit 2015 alternierend an Männer und Frauen vergeben.

Pressekontakt: Stadt Dortmund, Katrin Pinetzki, Telefon: 0231/50-24356, E-Mail: kpinetzki@stadtdo.de


Dienstag, 10. September 2019