Mittwoch, 16.10.2019

lit.RUHR geht in die dritte Runde


Metropole Ruhr (idr). Heute (8. Oktober) startet die dritte Auflage des Festivals lit.RUHR. Bis zum 13. Oktober stehen 76 Lesungen, literarische Themenabende, Gespräche und Autorenporträts auf dem Programm, darunter 37 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Lit.Ruhr-Hauptstadt ist auch in diesem Jahr Essen mit unterschiedlichen Veranstaltungsorten, dazu gibt es Angebote in Bochum, Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen und Oberhausen.

Unter anderem im Programm: der Journalist und Publizist Deniz Yücel mit seinem neuen Buch "Agentterrorist ? Eine Geschichte über Freiheit und Freundschaft, Demokratie und Nichtsodemokratie". Internationale Autoren wie Martin Walker, Fernando Aramburu oder Robert Harris sind ebenso zu erleben wie deutschsprachige Bestseller-Garanten, darunter Cornelia Funke, Ildikó von Kürthy und Jan Weiler.

Infos unter www.lit.ruhr

Pressekontakt: lit.RUHR, Doro Zauner, Telefon: 0221/1601877, E-Mail: kontakt@dorozauner.de


Dienstag, 08. Oktober 2019

KIR PRINTAUSGABE

Hier können Sie unter anderem unsere vierteljähr­lichen Empfehlungen in "tipps und tops" einsehen:

Laden Sie hier die Apps von Kulturinfo Ruhr:

Kulturpartner: