Montag, 22.07.2019

Literaturhaus Oberhausen will mit neuem Preis schreibenden Nachwuchs fördern


Oberhausen (idr). Zum ersten Mal wird 2019 der Literaturpreis "Junges Oberhausen" ausgeschrieben. Ausgelobt wird er für junge Autorinnen und Autoren (zwischen 16 und 25 Jahren) aus Oberhausen. Das Literaturhaus will als Preisstifter einen Beitrag zur Literaturförderung leisten. Künftig soll der Preis alle zwei Jahre vergeben werden. Noch bis zum 31. Juli können Beiträge eingereicht werden: In diesem Jahr werden Prosatexte ? Kurzgeschichten, Novellen, Romanauszüge ? gesucht. Die Jury besteht aus der Schriftstellerin Lütfiye Güzel (2017 Preisträgerin des Literaturpreises Ruhr), dem Schriftsteller Ralph Hammerthaler und der Leiterin der Stadtbibliothek, Diana Bengel. Am 22. November findet die Preisverleihung statt.

Weitere Infos unter www.literaturhaus-oberhausen.de

Pressekontakt: Verein Literaturhaus Oberhausen e.V., Hartmut Kowsky-Kawelke, Hartmut Harald Obendiek, Telefon: 0162/4985723, E-Mail: literaturhaus-oberhausen@gmx.de


Freitag, 08. Februar 2019