Freitag, 18.01.2019

Akademie für Digitalisierung und Theater soll am Dortmunder Hafen gebaut werden


Dortmund (idr). Die Planungen für eine "Akademie für Digitalisierung und Theater" in Dortmund konkretisieren sich. Stadt und Theater gaben jetzt bekannt, dass am Dortmunder Hafen bis 2020 ein Neubau für die geplante Einrichtung entstehen soll. Das Weiterbildungsprogramm starte aber bereits im Frühjahr 2019 in einer Interimsspielstätte am Theater Dortmund. Der Dortmunder Intendant Kay Voges werde seinen Vertrag am Schauspiel Dortmund nicht über 2020 hinaus verlängern, bleibe aber der Akademie als Gründungsdirektor erhalten.

Der Rat der Stadt Dortmund entscheidet im Februar abschließend über den Bau.

Die Akademie soll ein digital orientiertes Labor mit einem Stipendienprogramm für postgraduierte künstlerische Professionen aufbauen, einen Masterstudiengang "Digitalität und Theater" entwickeln und zudem als Weiterbildungsinstitut der technischen Theaterberufe dienen. Das Schauspiel Dortmund hat bereits viefältige Erfahrungen mit Digitalität und Medieneinsatz am Theater gesammelt und gilt als bundesweites Vorbild.

Infos: www.theaterdo.de

Pressekontakt: Theater Dortmund, Schauspiel und KJT, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Djamak Homayoun, Telefon: 0231/50-22390, E-Mail: dhomayoun@theaterdo.de


Donnerstag, 10. Januar 2019

KIR PRINTAUSGABE

Hier können Sie unter anderem unsere vierteljähr­lichen Empfehlungen in "tipps und tops" einsehen:

Laden Sie hier die Apps von Kulturinfo Ruhr:

Kulturpartner: