Montag, 19.11.2018

18 Filmtheater in der Metropole Ruhr erhalten Kinoprogrammpreise


Metropole Ruhr (idr). 18 Kinos im Ruhrgebiet gehören zu den Gewinnern der Kinoprogrammpreise 2018, mit denen die Film- und Medienstiftung NRW Filmtheater auszeichnet, die mit ihrem Programm und ihrer Auswahl an deutschen und europäischen Filmen und besonderen Kinder- und Jugendfilmen überzeugen konnten. Sie erhielten Prämien in Höhe von insgesamt 123.000 Euro. Die mit 14.000 Euro höchste Fördersumme ging an das Endstation-Kino in Bochum.

NRW-weit vergab die Film- und Medienstiftung 450.000 Euro an 64 Kinos.

Pressekontakt: Film- und Medienstiftung NRW, Tanja Güß, Telefon: 0211/93050-24, E-Mail: presse@filmstiftung.de


Mittwoch, 07. November 2018