retroerofilm.com eroretro.com
Samstag, 01.04.2023

"Machinima": Kurzfilmtage Oberhausen widmen sich neuartigem Genre


Oberhausen (idr). Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen widmen sich in diesem Jahr als erstes großes Filmfestival einem relativ neuen Genre: Machinima. Machinima gilt als "die Kunst, Animationsfilme in einer virtuellen 3D-Echtzeitumgebung zu drehen" und hat seinen Ursprung in der Gaming-Community. Für Machinima nutzen Filmschaffende bereits bestehende Computerspiele für ihre Werke und mischen dabei Film, Spiel, Dokumentation, Theater und mehr, erforschen Spielwelten oder programmieren Avatare neu. Die fertigen Werke basieren dabei stets auf einem Spiel-Engine oder einer Live-3D-Animationssoftware.


Das Festival, das vom 26. April bis 1. Mai stattfindet, gibt einen umfangreichen Überblick über ein sich konstant weiterentwickelndes Format, kuratiert von Vladimir Nadein und Dmitry Frolov. In acht Filmprogrammen und einer Podiumsdiskussion wirft "Against Gravity" einen genauen Blick auf das ästhetische und künstlerische Potenzial von Machinima.


Weitere Infos: Infos: https://www.kurzfilmtage.de

Pressekontakt: Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, Sabine Niewalda, Telefon: 0208/825-3073, E-Mail: niewalda@kurzfilmtage.de


Dienstag, 31. Januar 2023